0 1 Minute 6 Monaten

Der FCC konnte sich gegenüber dem Spiel gegen die SG Reiste/Wenholthausen heute deutlich steigern, gegen das Spitzenteam vom TV Fredeburg reichte es aber nicht für Punkte. Die Gäste gingen früh in Führung; Cobbenrode hielt aber couragiert dagegen und kam in der zweiten Hälfte durch Björn Korte und Sergej Taktajew auch zu Möglichkeiten zum Ausgleich. Der TV nutzte kurz vor Ende des Spiels einen Konter zum entscheidenden 0:2.

Bereits am Freitag gewann unsere zweite Mannschaft mit 4:1 gegen den SV Dorlar/Sellinghausen II. Die Tore erzielten Manuel Schulte (2x), Lukas Hamm und Robin Allebrodt.