0 1 Minute 2 Monaten

Mit einer tollen kämpferischen Leistung konnte der FCC heute seinen zweiten Saisonsieg feiern. Aus einer kompakten Defensive heraus gelang es immer, Nadelstiche gegen die feldüberlegenen Gäste zu setzen. Der SSV hatte zwar weitaus mehr Ballbesitz, kam aber nur selten zu guten Torchancen. Auf der anderen Seite setzte der FCC immer wieder gefährliche Konterangriffe.

Das 1:0 erzielte Ömer Hallac mit einem Fernschuss genau in den Knick nach rund 25 Spielminuten; direkt nach dem Seitenwechsel gelang Manuel Schulte das 2:0. Der SSV rannte in der gesamten zweiten Halbzeit wütend an, konnte Daniel Stengritt aber nicht bezwingen.

Ein toller Erfolg für den FCC und Belohnung für den kämpferischen Einsatz trotz dünner Personaldecke.

Das Spiel unserer zweiten Mannschaft in Gleidorf mussten wir wegen Spielermangels leider absagen.