0 1 Minute 1 Monat

Das Ü 32-Team der SG Cobbenrode / Dorlar-Sellinghausen verlor ihr Spiel im Halb-Finale des Kreispokales des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen, Hochsauerlandkreis, gegen die SG Nuhnetal-Hesborn mit 0 : 2 (0 : 0).

Die SG Nuhnetal-Hesborn war der erwartet starke Spielgegner. Dennoch tat sich die Gastmannschaft während der gesamten Spieldauer sehr schwer, sich gegen eine gut organisierte und kämpfende heimische Spielgemeinschaft durchzusetzen. Auch unser Team hatte zwischenzeitlich Möglichkeiten, das Halbfinalspiel für sich zu entscheiden.

Trotz des verlorenen Halbfinalspiels kann die Ü 32-Mannschaft der SG Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen sehr stolz darauf sein, auch in diesem Jahr wieder zu den besten vier Teams im Hochsauerlandkreis zu zählen. Daher feierten die Spieler beider Mannschaften, die SG Nuhnetal-Hesborn und die SG Cobbenrode / Dorlar-Sellinghausen, gemeinsam mit ihren zahlreichen Fans bis spät in die Nacht.