0 1 Minute 8 Monaten

Der FC 1926 Cobbenrode e. V. baut derzeit die digitale Infrastruktur im Sport- und Vereinsheim anforderungsecht weiter aus. Die zukunftsgerechte Digitalisierung ersetzt technisch veraltete digitale Ausstattungen und ermöglicht neue digitale Anwendungen in Vereinsführung und Sportorganisation. Leistungsfähige Notebooks unterstützen die Vereinsführung, Präsentationssysteme erleichtern Vorstands-, Abteilungs- und Mitgliederversammlungen sowie Schulungen und Informationsveranstaltungen und Netzwerkkamerasysteme dienen der Überwachung des Zugangs zu den Sportanlagen.

Die Maßnahme wird im Rahmen der Förderung zu einer „Digitalisierung gemeinnütziger Sportorganisationen in Nordrhein-Westfalen“ der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen  auf der Grundlage eines Kooperations- und Weiterleitungsvertrages zwischen dem FC 1926 Cobbenrode e. V. und dem KreisSportBund (KSB) Hochsauerlandkreis e. V. durch eine Zuwendung des Landes Nordrhein-Westfalen unter Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ im Rahmen des „Recovery Assistance for Cohesion and the Teritories of Europe“ (REACT-EU)-Programme finanziert.