0 1 Minute 9 Monaten

120 FCC-Kinder freuten sich über eine kleine Weihnachtsüberraschung mit Süßigkeiten und Spielzeug. Drei „Weihnachtselfen“ überreichten den FCC-Kindern die Weihnachtsüberraschung an den Vorweihnachtstagen im Sportheim.

Die Weihnachtsaktion wurde von der Jugend-Abteilung, der Breitensport-Abteilung, der Tennis-Abteilung sowie von dem Verein zur Förderung der Jugendarbeit des FC Cobbenrode initiiert und unterstützt.

Das, was die gute Gemeinschaft ausmacht, fehlt in Corona-Zeiten und wird von vielen sehr vermisst. Damit aber auch die „Alten Herren“ in der Weihnachtszeit doch noch etwas Gemeinsames unternehmen konnten, verteilten „Weihnachtsmänner“ der AH-Abteilung in der Vorweihnachtszeit kleine lukullische Geschenke an die „Alten Herren und Damen“. Verzehrnachweise wurden intern ausgetauscht.