Kunst-Aktion „Rund um die Malerei“

KUMO, das Kunstmobil für Kinder und Jugendliche der Jugendkunstschule kunsthaus alte mühle e.V., besuchte wieder auf Einladung und in Kooperation mit der Jugend-Abteilung des FC 1926 Cobbenrode e. V. mit ihrem Kunst- und Kulturangebot den Ort Cobbenrode. Im Rahmen der „Kunst-Aktion rund um die Malerei“ von Montag, 19.10.2020 bis Freitag, 23.10.2020 wurden folgende Kunst-Kurse angeboten:

Handlettering & Kartengestaltung,

mit Michaela Vollmers,Hobbymalerin, Museumsmoderatorin, Dozentin mit Schwerpunkt Kunstvermittlung,

für Kinder von 8 bis 12 Jahren:

Mit verschiedenen Papieren, Farben und Stiften wurde Schrift in Szene gesetzt. Dabei entstanden hübsche Dinge wie Glückwunschkarten, Grußbotschaften, Sprüche oder Lesezeichen.

Malerei mit den drei Grundfarben,

mit Hannelore Schneider, Staatl. anerkannte Erzieherin mit langjähriger Erfahrung aus Kunstangeboten für Kinder mit Schwerpunkt sinnästhetischer Erfahrung,

für Kinder von 6 bis 9 Jahren:

Das Kursangebot lud ein, den Koffer zu packen und mitzukommen auf eine “ Reise ins Farbenland“ mit seinen drei Grundfarben rot, gelb und blau (Acryl-Malerei).

Selbst-Portrait,

mit Valentina Goeck, Grafikdesignerin, (Tier-)Fotographin, Illustratorin,

für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre:

Mit Acryl-Farben wurden Selbst-Portraits der Kursteilnehmer erstellt.

Fantasie- und Mischtiere,

mit Valentina Goeck

für Kinder ab 6 Jahre:

Im Kurse wurde es wild, bunt und phantasievoll. Im Nu entstanden geheimnisvolle Fantasie- und Mischtiere auf dem Papier.

Schatzkiste,

mit Valentina Goeck

für Kinder ab 10 Jahre:

Bunt und variantenreich wurden Papiere im Kartoffeldruck bedruckt. Mit den bedruckten Papieren wurden kleine Kartons ausgekleidet. Damit wurde ein kleiner Karton zur wertvollen Schatzkiste, in der zukünftig kleine Kostbarkeiten gut aufgehoben sind.

Die einzelnen Kunst-Aktionen fanden im Sportheim des FC 1926 Cobbenrode e. V. statt. Die Anzahl der Teilnehmer an den Kunst-Kursen war jeweils auf 10 Kinder und Jugendliche begrenzt. Wie auch bei dem letztjährigen KuMo-Besuch in Cobbenrode war die Nachfrage von jungen Künstler/innen zur Teilnahme an den täglichen Kunst-Aktionen mit dem Thema „Rund um die Malerei“ sehr groß. Und auch nach den Kunst-Aktionen war eine Begeisterung der Teilnehmer/innen und ihrer Eltern  feststellbar.

Alle von den Teilnehmer/innen erstellten kleinen Kunstwerke Ergebnisse wurden fotographisch dokumentiert und auf der Homepage der Jugendkunstschule präsentiert. Eine kleine Auswahl an Kunstwerken präsentieren wir auch hier.

Das jugendkulturelle Angebot wird durch das EU-Förderprogramm LEADER „4 mitten im Sauerland“, den Fonds ‘Soziokultur‘, den Hochsauerlandkreis und die Stadt Schmallenberg ermöglicht.