blue-flower.png

In einem guten Kreisligaspiel setzte sich heute der FCC gegen den Favoriten aus Meschede mit 2:0 durch. Unsere Mannschaft konnte durch eine kämpferisch und taktisch herausragende Leistung überzeugen und gewann so nicht unverdient.

Cobbenrode igelte sich nicht hinten ein, sondern versuchte von Beginn an auch Duftmarken in der Offensive zu setzen. So konnten Björn Korte und Christoph vom Hofe die ersten gefährlichen Torschüsse verzeichnen. Fatih wirkte zu Anfang überrascht, kam dann aber nach und nach besser in die Partie. Cobbenrode hielt aber sehr gut dagegen und stand defensiv in einer guten Staffelung, so dass die Torabschlüsse der Gäste meist nur aus der Ferne kamen und Sebastian Stengritt nicht vor Probleme stellten.

 

In den letzten Minuten vor dem Seitenwechsel wagte sich der FCC dann wieder mehr aus der Deckung. Zunächst scheiterte David Hufnagel noch am glänzend reagierenden Schlussmann der Gäste; fünf Minuten vor dem Ende der ersten Hälfte war es dann aber soweit: David wurde auf halbrechts freigespielt und traf in den rechten Torwinkel zur Führung.

Nach dem Seitenwechsel wurde es turbulent - zuerst konnte Christoph vom Hofe eine große Möglichkeit zum 2:0 nicht nutzen, dann verpasste auf der anderen Seite Fatih nur knapp einen Kopfballtreffer. Kurz darauf bekamen die Gäste die große Chance auf den Ausgleich - Handelfmeter für Fatih! Doch Sebastian Stengritt war auf dem Posten und konnte den halbhoch geschossenen Ball abwehren - den Nachschuss setzten die Gäste dann daneben.

Dies war ein Wirkungstreffer für die Gäste, die zwar weiter anrannten, aber die letzte Überzeugung der Angriffe fehlte nun. Cobbenrode konterte gefährlich - zuerst verpasste Björn Korte noch knapp, dann aber setzte Björn mit einem starken Pass den eingewechselten Julian Stengritt in Szene, der den entscheidenen Schritt schneller am Ball war als der gegnerische Keeper und so unbedrängt zum 2:0 ins leere Tor einschieben konnte (87.).

Fatih versuchte bis zum Schluss, dem Spiel noch eine Wendung zu geben, aber Cobbenrode hielt den Laden dicht und hat so unter Trainer Dieter Richard nun die Maximalpunktzahl von 6 Punkten aus zwei Spielen eingefahren. In der nächsten Woche reist der FCC zum SC Lennetal. Anstoß ist am Sonntag, 19.11. um 14.30 Uhr in Westfeld.

 

725 Jahre Cobbenrode

Zum Auftakt des Festjahres: Große Silvesterparty in der Schützenhalle

weitere Informationen und Anmeldung

Die nächsten Pflichtspiele

Winterpause

 

Rabatte für FCC Mitglieder

Alle Mitglieder des FC 1926 Cobbenrode erhalten beim Einkauf bei Pfiff Sport, Freienohl, einen Rabatt von 20% auf Fußball- und Hallenschuhe.

 
 

Partner des FCC

Kinder stark machen

Norderneyfahrt 2017

Termin jetzt schon vormerken!

 

Donnerstag, 09. August 2018 – Montag, 13. August 2018

ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN