blue-flower.png

Arbeitssieg im Lokalderby: Im ersten Auftritt nach der Winterpause besiegte der FCC die Nachbarn aus Bracht und Oedingen mit 2:1. Alle Tore des Spiels fielen erst nach der Pause, und jeweils in Folge von Standardsituationen.

Mit der ersten Heimniederlage der Saison verabschiedet sich unsere erste Mannschaft in die Winterpause. Da man in der Anfangsphase gleich beider Halbzeiten unkonzentriert war, entführte unser Extrainer Udo Dröge gemeinsam mit der SG Bödefeld/Henne-Rartal alle drei Punkte.

Rabenschwarzer Samstag für den FCC - im Spitzenspiel war unser Team heute deutlich mit 0:6 bei Fatih Türkgücü Meschede unterlegen. Bereits nach 10 Minuten lag unsere Mannschaft mit 0:1 hinten.

Die Siegesserie hält weiter an: Auch beim "Favoritenschreck" SG Berge/Calle/Wallen erzielte der FCC einen klaren und ungefährdeten Sieg. Bereits nach 25 Minuten war das Spiel entschieden.

Auch dem schwierigen Geläuf in Berge war der FCC von Beginn an die bessere Mannschaft und ging früh durch Eugen Taktajew in Führung. Sergej Taktajew schnürte innerhalb weniger Minuten einen Doppelpack, so dass unser Team bereits nach 25 Spielminuten mit 3:0 in Führung lag. Der Gastgeber konnte vor der Pause auf 1:3 verkürzen. Nach dem Seitenwechsel machte Eugen Taktajew in der 82. Minute seinen zweiten Treffer, der der einzige erfolgreiche Abschluß in Halbzeit 2 bleiben sollte.

Mit dem 4:1 Auswärtssieg bleibt der FCC weiter sechs Punkte hinter Spitzenreiter Fatih Türkgücü auf Rang 2 der Tabelle. Nach einer spielfreien Woche geht es am Samstag, den 29.11. um 14.30 Uhr zum Spitzenspiel nach Meschede.

Die nächsten Pflichtspiele

SOMMERPAUSE

Rabatte für FCC Mitglieder

Alle Mitglieder des FC 1926 Cobbenrode erhalten beim Einkauf bei Pfiff Sport, Freienohl, einen Rabatt von 20% auf Fußball- und Hallenschuhe.

 
 

Partner des FCC

Kinder stark machen

Norderneyfahrt 2017

Termin jetzt schon vormerken!

 

Donnerstag, 09. August 2018 – Montag, 13. August 2018

ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN