blue-flower.png

Starke Reaktion auf die Niederlage gegen Bödefeld: Mit einem verdienten 3:0 setzte sich der FCC heute im Nachholspiel gegen Velmede/Bestwig durch. Damit hat der FCC nun 15 Punkte auf dem Konto.

Von Beginn an war unsere Mannschaft im Spiel und hatte gleich in der ersten Minute eine Doppelchance durch Niklas Willecke und Roman Roß. Auch in der Folge kam unser Team immer wieder zu Möglichkeiten. Der Gast tat sich schwer sein Offensivspiel aufzuziehen und verlor oft gegen die sichere FCC-Deckung schnell den Ball. Nur durch Standards kam vor dem Cobbenroder Tor Gefahr auf. Kevin Rieck machte aber erneut einen guten Job und ließ kein Gegentor zu.

Nach der Pause brauchte das Team von Trainer Sebastian Schulte ein paar Minuten um wieder Druck aufzubauen. In dieser Phase hatte der Gast seine größte Chance aus dem Spiel heraus, nach einem langen Ball schloss der TuS-Stürmer aber zu überhastet ab. Auf der anderen Seite hatte Holger Schmidt gleich zweimal die große Möglichkeit auf das erste Tor des Tages, aber in beiden Situationen konnte er den Bestwiger Keeper nicht überwinden.

Türöffner zum Sieg war dann die Einwechslung des hochgeschriebenen Philipp Runge. Nach wenigen Sekunden auf dem Platz wurde er von Sergej Taktajew auf halbrechts freigespielt. Geschickt setzte sich Philipp gegen seinen Gegenspieler durch und schob den Ball ins lange Eck - 1:0 (69.)

Durch lang geschlagene Freistöße versuchte Velmede/Bestwig in der Folge zum Ausgleich zu kommen. Aber auch hier blieb unsere Abwehr sattelfest, so dass wenig später die Entscheidung fiel: Ein Zuspiel von Roman Roß fand abgefälscht den Weg zu Sergej Taktajew, der noch einen Gegner und den Torwart aussteigen ließ und dann den Ball nur noch ins Tor rollen lassen musste - 2:0 nach 80 Minuten.

Kurz darauf kam dann auch noch Holger Schmidt zu seinem Tor. Philipp Runge war auf rechts erneut frei durch und legte den Ball uneigennützig in die Mitte. Holger musste nur noch zum Endstand von 3:0 vollenden (83.).

Der FCC belohnte sich in der zweiten Halbzeit für eine starke Leistung und schiebt sich wieder vor ins gesicherte Tabellenmittelfeld der Liga. Bereits am Sonntag wartet mit dem Auswärtsspiel beim FC Remblinghausen aber die nächste schwere Aufgabe auf unsere Mannschaft.

725 Jahre Cobbenrode

Zum Auftakt des Festjahres: Große Silvesterparty in der Schützenhalle

weitere Informationen und Anmeldung

Die nächsten Pflichtspiele

Kreisliga A:

FC Cobbenrode - FC Fleckenberg/Grafschaft (24.11., 19 Uhr)

Kreisliga C:

FC Fleckenberg/Grafschaft II - FC Cobbenrode II (03.12., 12.45 Uhr)

 

Rabatte für FCC Mitglieder

Alle Mitglieder des FC 1926 Cobbenrode erhalten beim Einkauf bei Pfiff Sport, Freienohl, einen Rabatt von 20% auf Fußball- und Hallenschuhe.

 
 

Partner des FCC

Kinder stark machen

Norderneyfahrt 2017

Termin jetzt schon vormerken!

 

Donnerstag, 09. August 2018 – Montag, 13. August 2018