blue-flower.png

Am Ende nur ein Punkt: Trotz einer 2:0 Führung spielte der FCC heute in Fleckenberg am Ende 2:2. Die Tore erzielten Roman Jenke und David Sommer.

In der ersten Halbzeit spielte unsere Elf einen guten Ball und hatte die Mehrzahl an gefährlichen Situationen. Die Führung erzielte Roman Jenke schließlich kurz vor dem Pausenpfiff.

Kurz nach dem Seitenwechsel legte David Sommer dann das 2:0 nach und alles sah nach einem Auswärtserfolg für unsere Mannschaft aus. Dann aber verwaltete der FCC das Ergebnis nur noch und die Gastgeber kamen immer besser ins Spiel. Als dann der FC Fleckenberg/Grafschaft zehn Minuten vor dem Ende verkürzte, wurde der Druck auf das FCC-Tor noch größer. Kurz vor Ende belohnten die Gastgeber sich dann mit dem 2:2 Ausgleichstreffer.

In der nächsten Woche spielt der FC Cobbenrode wieder auf eigenem Platz, Gegner ist dann der TuS Valmetal (26.03., 15.00 Uhr).