blue-flower.png

Enttäuscht und ohne Punkte musste der FCC die kurze Heimreise aus Dorlar antreten. Mit 4:1 (1:0) unterlag unsere Elf heute im Lokalderby gegen den SV. Die frühe Führung der Gastgeber konnte David Sommer zwar kurz nach der Pause ausgleichen, danach lief aber alles gegen den FCC. Zuerst trafen die Gastgeber zur erneuten Führung, dann sah Matthias Arens seine zweite gelbe Karte - und zwar dafür, dass er bei einem Freistoß nicht genug Abstand gehalten hat.

Cobbenrode versuchte trotzdem, wieder ins Spiel zu finden, kassierte aber kurz vor Ende dann noch zwei Tore in Unterzahl und musste sich so letztlich deutlich geschlagen geben.

Ein Spiel steht nun noch vor der Winterpause an. Im Heimspiel gegen den FC Ostwig/Nuttlar (Sonntag, 04.12., 14.30 Uhr) hat unsere Elf also noch eine Chance, ein durchwachsenes Halbjahr mit einem positiven Abschluss zu versehen.