blue-flower.png

Der Bann ist gebrochen: Durch ein frühes Tor von Matthias Arens gewann der FCC gestern in Berge mit 1:0. Auch wenn die Gastgeber in der zweiten Hälfte viel Druck aufbauten geht der Sieg über 90 Minuten gesehen in Ordnung. Auf dem gewohnt schwer zu bespielenden Platz am Rechenberg hatte unsere Mannschaft noch weitere klare Chancen, es blieb aber am Ende beim knappen Erfolg.

Morgen geht es bereits um 15 Uhr mit einem Heimspiel gegen Fleckenberg/Grafschaft weiter.