blue-flower.png

FCC-Ostwig

Erster Sieg im Jahr 2014: Nach dem Remis in Bestwig konnte das Team von Sebastian Schulte heute gegen den FC Ostwig/Nuttlar nachlegen. Im einem durchschnittlichen Spiel war unser Team über 90 Minuten überlegen und gewann am Ende verdient mit 2:0 (1:0).

Bereits in der Anfangsphase gelang das 1:0: Nach einem Freistoß war Roman Jenke erfolgreich und brachte den FCC früh auf die Siegerstraße. Ostwig/Nuttlar hatte über die gesamte Spielzeit gesehen Probleme im Spiel nach vorn. Unserer Mannschaft spielte gut gegen den Ball und erstickte die meisten Angriffsversuche der Gäste schon im Keim.

Auf der anderen Seite kam unsere Elf zu weiteren Möglichkeiten. So traf Christof vom Hofe einmal nur die Latte, und verfehlte kurz vor der Pause allein am Rande des Strafraums knapp das Ostwiger Gehäuse.

Nach dem Seitenwechsel versuchte der FCC weiter auf 2:0 zu spielen. Pascal Meisterjahn war es vorbehalten, für die Vorentscheidung zu sorgen. Sein platzierter Schuss aus 18 Metern ließ dem Gästekeeper keine Abwehrmöglichkeit.

In der Folge verflachte die Partie. Ostwig kam durch einen Lattenschuss aus 20 Metern zu seiner besten Möglichkeit an diesem Nachmittag, Cobbenrode ließ bei einigen Konterchancen die Genauigkeit vermissen. Somit blieb es am Ende beim 2:0.

In der nächsten Woche spielt der FCC im Ortsderby in Oedingen bei der SG Bracht/Oedingen. Anstoß ist am 23. März um 15 Uhr in Oedingen.

FCC-Ostwig2

Die nächsten Pflichtspiele

Kreisliga A West:

FC Cobbenrode - SG Bödefeld/Henne-Rartal (02.12., 14.30 Uhr)

Kreisliga B West:

FC Cobbenrode II - SG Bödefeld/Henne-Rartal II  (02.12., 12.15 Uhr)

Rabatte für FCC Mitglieder

Alle Mitglieder des FC 1926 Cobbenrode erhalten beim Einkauf bei Pfiff Sport, Freienohl, einen Rabatt von 20% auf Fußball- und Hallenschuhe.

 
 

Partner des FCC

Kinder stark machen

Datenschutzordnung FCC