blue-flower.png

Die B Juniorinnen der JSG Cobbenrode / Dorlar-Sellinghausen nahmen als Hallen-Kreismeister im Hochsauerlandkreis an der Hallen-Westfalenmeisterschaft des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW) am Sonntag, 10.02.2019 in Greven bei Münster (Westfalen) teil.

Um ausreichend Zeit für die Vorbereitung auf das für die Mädchen einmalige sportliche Ereignis zu haben und den Teamgeist zu verstärken, reisten die Mädchen mit ihren Trainerinnen Angelina Pape und Teresa Geuecke bereits am Samstag an und übernachteten in der Jugendherberge am Aasee in Münster. Auch einige Fans waren mitgereist, um ihre Mannschaft bei einer schwierigen sportlichen Aufgabe zu unterstützen.

Die B-Juniorinnen der JSG Cobbenrode / Dorlar-Sellinghausen erzielten im Rahmen einer hochklassigen Westfalenmeisterschaft nachfolgende beachtliche Spielergebnisse:

 

JSG Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen - SpVg Oelde (Westfalenliga)                              0 : 2,

SV Langenhorst-Welbergen (Bezirksliga) - JSG Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen             1 : 0,

JSG Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen – JSG Heeren/Kamen (Kreisliga)                          2 : 0,

Delbrücker SC (Westfalenliga) - JSG Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen                           3 : 0,

JSG Cobbenrode/Dorlar-Sellinghausen - FSV Gütersloh (Bundesliga)                              0 : 3.

 

Die Teilnahme der B-Juniorinnen an der Hallen-Westfalenmeisterschaft wurde finanziell gefördert vom Verein zur Förderung der Jugendarbeit des FC Cobbenrode.

Am Samstag (26.01.) wurden die Gewinner der diesjährigen Tombola des Jugendfördervereins ausgelost. Die Gewinnerliste kann hier eingesehen werden: BITTE HIER KLICKEN

Die Breitensport-Abteilung des FC 1926 Cobbenrode e. V.  bietet gemeinsam mit dem Yogalehrer Marc Lisketing, Eslohe, ab dem 31. Januar 2018 eine systematische Einführung ins Yoga an. Yoga-Stellungen, Atemübungen sowie verschiedene Entspannungstechniken werden vermittelt.

Yoga stärkt den Körper, aktiviert die Körpersysteme und schafft Ausgewogenheit in Körper, Geist und Seele. Mentale Stärke und Gelassenheit lassen Sie den Alltag leichter bestehen und die Tage genießen.

Yoga macht Spaß auf Bewegung, weckt die Lebensfreude und kann zu einer Verbesserung der Lebensqualität verhelfen. Es fördert Konzentration und Gedächtnis.

Hatha-Yoga eignet sich sehr gut zum Aufbau und Stärkung der Körpermuskulatur. Die gestärkte Muskulatur verbessert die Körperhaltung und kann so Verspannungen lösen und dadurch zur Linderung von zum Beispiel Rücken-, Nacken- oder Kopfschmerzen beitragen. Durch seine ausgleichende, harmonisierende Wirkung wird Stress abgebaut und die eigene innere Balance wiederhergestellt.

Das Hatha-Yoga für Senioren ist eine ruhiger angelegte Übungsreihe, die die jeweiligen Lebensumstände oder etwaige Einschränkungen berücksichtig. Die genaue Art und Intensität der Übungen wird auf die jeweilige Gruppe abgestimmt. So kann jeder in angenehmer Atmosphäre und mit Freude den für ihn jeweils richtigen Weg ins Yoga finden.

Für sportlich Aktive lässt sich Yoga sehr gut als Ergänzung in einen schon bestehenden Trainingsplan einbauen.

Die beiden Yoga-Kurse sind sowohl für Anfänger als auch zur Auffrischung für schon etwas erfahrene Yogis geeignet. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Yoga-Kurs 1:

Hatha-Yoga „Das Yoga der Bewegung“

 

  • Donnerstags, 18:30 – 19:45,
  • Sportheim des FC 1926 Cobbenrode e V,
  • Start: 31. Januar 2019,
  • 10 Einheiten, jeweils 75 Minuten,
  • Kosten: 11 Euro/ Einheit;

Yoga-Kurs 2:

Yoga für Senioren „Die innere Balance finden“

 

  • Freitags, 9:30 – 10:30,
  • Sportheim des FC 1926 Cobbenrode e. V.,
  • Start: 01. Februar 2019,
  • 10 Einheiten, jeweils 60 Minuten,
  • Kosten: 11 Euro/ Einheit.

Für weitere Informationen sowie Anmeldungen zu den beiden Yoga-Kursen steht Marc Lisketing (Mobil: 0151 122 36 36 4) zur Verfügung.

Die B-Juniorinnen der JSG Cobbenrode / Dorlar-Sellinghausen wurden souverän (ohne Punktverlust und mit einem Torverhältnis von 20 : 2) Hallen-Kreismeister des Fußballkreises Hochsauerland. Die B-Juniorinnen erzielten in der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaften folgende Spielergebnisse:

TuS Medebach 5 : 1,
FC Fleckenberg-Grafschaft 8 : 0,
SuS Reiste 2 : 0,
JSG Alme / Thülen / Rösenbeck-Nehden 5 : 1.

Herzlichen Glückwunsch an das Team und ihre Trainerinnen Angelina Pape und Teresa Geuecke.

 

Am Samstag, den 29. Dezember 2018, ab 16:00 Uhr, wird im Sportheim des FC 1926 Cobbenrode e. V. wieder Doppelkopf gespielt. Der FC 1926 Cobbenrode e. V. ist Ausrichter des ‘FCC- DoKo Open 2018‘, einem Doppelkopf-Turnier für alle Doppelkopf-Freunde und Interessierte ab 18 Jahre.

Der Spaß am Spiel und das Genießen der Turnier-Atmosphäre stehen im Vordergrund, aber die besten Spieler kämpfen auch um den Turniersieg, Siegprämien und Trostpreise. Sofern nicht anders dargestellt, orientieren sich die Notation und die Regeln an den Turnierspielregeln des Deutschen Doppelkopf-Verbandes. Die Besetzungen an den Tischen werden ausgelost.

Zuschauer, Fans und Freunde sind zum Mitfiebern und zum Kennenlernen des Doppelkopf-Spiels eingeladen. Für das leibliche Wohl ist mit Speisen und Getränken bestens gesorgt!

Die nächsten Pflichtspiele

Kreisliga A West:

WINTERPAUSE

Kreisliga B West:

WINTERPAUSE

Rabatte für FCC Mitglieder

Alle Mitglieder des FC 1926 Cobbenrode erhalten beim Einkauf bei Pfiff Sport, Freienohl, einen Rabatt von 20% auf Fußball- und Hallenschuhe.

 
 

Partner des FCC

Kinder stark machen

Datenschutzordnung FCC