Der Auftakt unter unserem neuen Trainer Dieter Richard ist geglückt. In einem intensiven und teilweise überharten Kampfspiel setzte sich der FCC knapp mit 1:0 in Wenholthausen durch.Sebastian Stengritt war dabei der gewohnt starke Rückhalt unserer Mannschaft, die aber in der ersten Halbzeit durch David Hufnagel die größte Möglichkeit hatte. Sein Freistoß aus knapp 25 Metern klatschte aber an den Pfosten.

Den entscheidenen Treffer erzielte Niklas Willecke knapp zehn Minuten vor dem Ende, als er einen an Christoph vom Hofe verursachten Foulelfmeter im Nachschuss verwandelte. Mit diesem Erfolg schiebt sich der FCC nun an der SG in der Tabelle vorbei - wenn auch nur aufgrund der Tordifferenz - und beendet damit die Hinserie mit 18 Punkten aus 15 Partien mit 27:32 Toren.

Die Rückrunde beginnt dann am nächsten Sonntag mit dem Besuch des FC Fatih Türkgücü Meschede am Hessenberg. Anstoß ist am 12.11. um 14.30 Uhr.