blue-flower.png

Zwanzig Minuten zum Vergessen: Auf der Aschehartplatz in Remblinghausen fand unsere Mannschaft nicht ins Spiel und wurde von der direkten Spielweise der Gastgeber überrumpelt. Schon nach zwanzig Minuten hatte der FC Remblinghausen dreimal nach teils groben Schnitzern in unserem Defensivspiel getroffen.

Cobbenrode kam erst in der Folge im Spiel an und konnte bis zur Pause das Geschehen zumindest ausgeglichen gestalten. Nach dem Seitenwechsel hatte der FCC mehr Feldanteile, mehr als ein Elfmetertor von Matthias Arens sprang aber nicht heraus. In der Schlussphase wurde das Spiel zunehmend hektisch, was auch an der unklaren Linie des Schiedsrichters lag. Holger Schmidt musste in der Folge mit gelb/rot kurz vor Ende des Spiels den Platz verlassen.

Das nächste Spiel bestreitet unsere erste Mannschaft bereits am Freitag, den 24. August bei der SG Bödefeld/Henne-Rartal. Anstoß ist um 18.30 Uhr in Niederhenneborn.

Unsere zweite Mannschaft konnte durch zwei Tore von Manuel Schulte ein 2:2 bei BW Obersorpe erreichen. Unsere Reserve spielt am nächsten Sonntag (26.8., 12.45 Uhr) ebenfalls gegen die Zweite der SG Bödefeld/Henne-Rartal in Niederhenneborn.

Die nächsten Pflichtspiele

Kreisliga A West:

WINTERPAUSE

Kreisliga B West:

WINTERPAUSE

Rabatte für FCC Mitglieder

Alle Mitglieder des FC 1926 Cobbenrode erhalten beim Einkauf bei Pfiff Sport, Freienohl, einen Rabatt von 20% auf Fußball- und Hallenschuhe.

 
 

Partner des FCC

Kinder stark machen

Datenschutzordnung FCC