blue-flower.png

Der FC Cobbenrode konnte Mladen Jankovic als neuen Trainer für seine 1. Mannschaft ab der Saison 2018/19 unter Vertrag nehmen.

Jankovic spielte im ehemaligen Jugoslawien Profifussball in der höchsten Spielklasse. In den Wirren des Bürgerkrieges kam er 1991 nach Deutschland, wo er dann u.a. für RW Lüdenscheid in der Oberliga spielte; aber auch für viele heimische "Branchengrößen" wie den SV Schmallenberg/Fredeburg, SSV Meschede, RW Lennestadt/Grevenbrück, FC Arpe/Wormbach und FC Kirchhundem. Von 1999 bis 2002 spielte er auch bereits beim FC Cobbenrode und schaffte damals mit der 1. Mannschaft den Aufstieg in die Bezirksliga.

In Cobbenrode trat Jankovic auch seine erste Trainerstation an; als A-Jugendtrainer war er an der fußballerischen Entwicklung vieler ehemaliger und aktueller Leistungsträger des FCC wie Pascal Meisterjahn, Roman Roß oder Sergej Taktajew beteiligt. Zuletzt war er als Trainer beim TSV Saalhausen bzw. der SG Saalhausen/Oberhundem im Kreis Olpe beschäftigt.

"Wir sind überzeugt, mit Mladen Jankovic einen hervorragenden Übungsleiter für unsere junge und entwicklungsfähige Mannschaft verpflichtet zu haben" so unser 1. Vorsitzende Udo Willecke.

 

Die nächsten Pflichtspiele

Kreisliga A West:

FC Cobbenrode - TuS Velmede/Bestwig (Sa, 27.10., 16.00 Uhr)

Kreisliga B West:

SC Lennetal - FC Cobbenrode II (So, 21.10., 15.00 Uhr)

FC Cobbenrode II spielfrei am 28.10.

Rabatte für FCC Mitglieder

Alle Mitglieder des FC 1926 Cobbenrode erhalten beim Einkauf bei Pfiff Sport, Freienohl, einen Rabatt von 20% auf Fußball- und Hallenschuhe.

 
 

Partner des FCC

Kinder stark machen