blue-flower.png

Das Ü32-Team der SG Cobbenrode / Dorlar-Sellinghausen nahm als Kreispokalsieger im ‘Ü32-HSK-Krombacher Feldpokal 2017, Hochsauerlandkreis, am Samstag, 01. Juli 2017 am ‘Krombacher Ü32-Westfalen-Cup 2017‘auf den Kunstrasen-Plätzen am SportCentrum Kamen-Kaiserau teil. Insgesamt 27 Mannschaften, die in ihren Fußballkreisen in Westfalen Kreispokalsieger im Jahr 2017 geworden waren, vertraten ihre Fußballkreise beim ‘Krombacher Ü32-Westfalen-Cup 2017‘.

 Das Ü32-Team der SG Cobbenrode / Dorlar-Sellinghausen spielte in der ‘Gruppe A‘ und erzielte die nachfolgenden Spielergebnisse:

 

SG - FC Neuruhrort                                                                                      3 : 0

SG - SuS Stadtlohn 19/20e. V.                                                                      0 : 0

SG - FSV Werdohl                                                                                        0 : 2

SG - SG Atteln/Henglarn                                                                               2 : 0

SG - Spvg. Steinhagen                                                                                 2 : 1

SG - SC Neheim                                                                                           2 : 1

 

Als Zweiter in der ‘Gruppe A‘ (nach dem FSV Werdohl) konnte sich mit diesen Spielergebnissen erstmals eine Ü 32-Mannschaft der an der Spielgemeinschaft beteiligten Vereine, FC 1926 Cobbenrode e. V. und SV Dorlar-Sellinghausen e.V., unter dem Jubel der zahlreich mitgereisten Fans für das Viertelfinale der Westfalen-Meisterschaft qualifizieren. Fans beschrieben überschwänglich diesen großen sportlichen Erfolg der SG Cobbenrode / Dorlar-Sellinghausen als das “Das Wunder von Kaiserau“.

Im Viertelfinal-Spiel traf die SG Cobbenrode / Dorlar-Sellinghausen auf die DJK SV GW Erkenschwick. Trotz großem Kampf zeigte sich die DJK SV GW Erkenschwick nicht bezwingbar und die SG Cobbenrode / Dorlar-Sellinghausen schied mit einem 0 : 2 aus dem ‘Krombacher Ü32-Westfalen-Cup 2017‘ aus. Die DJK SV GW Erkenschwick wurde nach Neunmeter-Schießen schließlich Dritter des ‘Krombacher Ü32-Westfalen-Cup 2017‘.

 

Die SpVg Hagen 11 wurde nach dem Jahr 2015 erneut Westfalenmeister. Durch ein 1 : 0 im Finale gegen den FC Frohlinde setzte sich die Mannschaft beim ‘Krombacher Ü32-Westfalen-Cup 2017‘ durch. Die ersten vier Platzierungen ergaben sich wie folgt:

 

  1. SpVg Hagen 11,
  2. FC Frohlinde,
  3. GW Erkenschwick,
  4. FSV Werdohl.

Hintere Reihe von links nach rechts:

Peter Mann (Trainer), Sebastian Schulte, Roman Ross, Markus Nagel, Dirk Schüttler,

Vordere Reihe von links nach rechts:

Enrico Drahn, Sebastian Schauerte, Lars Rötzmeier (TW), Stefan Rapp (TW), Dominik Schmidt, Stefan Schauerte

 

Die nächsten Pflichtspiele

Winterpause

 

Rabatte für FCC Mitglieder

Alle Mitglieder des FC 1926 Cobbenrode erhalten beim Einkauf bei Pfiff Sport, Freienohl, einen Rabatt von 20% auf Fußball- und Hallenschuhe.

 
 

Partner des FCC

Kinder stark machen

Norderneyfahrt 2017

Termin jetzt schon vormerken!

 

Donnerstag, 09. August 2018 – Montag, 13. August 2018

ANMELDEFORMULAR HERUNTERLADEN