FCC beteiligt sich an Pilotprojekt „Vereinsentwicklung 2020 – Zeig dein Profil!“

Mit dem Projekt „Vereinsentwicklung 2020 – Zeig dein Profil!“ stellen die ‘Sportjugend NRW‘ und der ‘Landessportbund NRW‘ die Sportvereine mit ihren Angeboten in der sportlichen und außersportlichen Kinder- und Jugendarbeit in den Mittelpunkt und verfolgen das Ziel, diese Arbeit zu sichern und zukunftsfähig aufzustellen. Der ‘KreisSportBund HSK‘ ist einer der ausgewählten Modellstandorte in NRW und möchte dieses Projekt mit seinen Mitgliedsvereinen umsetzen. Das Projekt wird gefördert durch die Staatskanzlei NRW, Abteilung Sport und Ehrenamt.Zentrales Instrument ist dabei die Erstellung eines individuellen Vereinsprofils und die eigene Schwerpunktsetzung für die weitere Vereinsentwicklung. Analysiert werden dabei die Bereiche Jugendvorstand und Strukturen, Sportliche und außersportliche Angebote, Ehrenamt und Mitarbeiterentwicklung, Kooperationen, Partnerschaften, Netzwerke.

Der FC 1926 Cobbenrode e. V. beteiligt sich an dem Projekt „Vereinsentwicklung 2020 – Zeig dein Profil!“, das vom KreisSportBund Hochsauerlandkreis für seine Vereine organisiert und betreut wird. Eine Auftaktveranstaltung zur Vorbereitung des Pilotprojekts hat bereits stattgefunden, bei der sich die beteiligten Vereine präsentierten sowie Probleme, Bindungen und Chancen als Ansatzpunkte für eine zukunftsfähige Vereinsentwicklung darstellten und erörterten.Der FCC hofft mit seiner Beteiligung an dem Projekt sein bestehendes ‘Zukunftskonzept 2025 – Nachhaltiger Sportverein‘ weiter spezifizieren zu können. Erste Ansatzpunkte wurden im Rahmen der Auftaktveranstaltung mit den Vertretern des ‘KreisSportBundes Hochsauerlandkreis‘ identifiziert: Entwicklung von ehrenamtlichen Unterstützern (Sporthelfer, Jugend-Team, Ehrenamtsmanager), Qualifizierung von Übungsleitern, Ausweitung des Breitensport-Angebotes (Sport-Vielfalt im Verein, Sport im Park), Zusammenarbeit mit Kindergarten, u. a.).Vorstellungen und Anregungen der Mitglieder zur weiteren Vereinsentwicklung, insbesondere zum Ausbau der Sportinfrastruktur, zum Sportangebot sowie zu Angeboten der Jugendförderung, werden gerne von den Vorstandsmitgliedern aufgenommen.